Veranstaltungsreihen

Gottesdienstmusik

„... zu schauen die schönen Gottesdienste des HERRN.“


Die Vielfalt der Kirchenmusik kommt ganz besonders in der regelmäßigen und unterschiedlichen Ausgestaltung unserer Gottesdienste zum Ausdruck.

Domvespern

von Pfingsten bis Ende September, jeweils sonnabends 17.15 Uhr

Die Domvespern in Bautzen folgen einer langen kirchen-musikalischen Tradition und werden durch Musik, Lesung und Gebet gestaltet, die sich am betreffenden Proprium des Sonntags im Kirchenjahr orientieren.

Als fester Bestandteil der Vesper erklingt jeweils auch eine Magnificat-Komposition.

Orgelkonzerte

Alle Bautzener Kirchen verfügen über ausgezeichnete Instrumente, die nicht nur in Gottesdiensten, sondern auch in Orgelkonzerten erklingen.

Im Winterhalbjahr finden Orgelkonzerte in der Maria-und Martha-Kirche statt.

Im Sommer findet mittwochs 19.30 Uhr mit dem Bautzener Orgelsommer eine Reihe mit Orgelkonzerten an den Domorgeln statt.

Jeweils an den Samstagen in der Adventszeit erklingt um 16.00 Uhr adventliche Musik an den Domorgeln.

Orgelmusik am Mittag

Von Pfingsten bis Ende September, jeweils dienstags um
 12.00 Uhr erklingt für 15 Minuten Orgelmusik an den Domorgeln.

Im Anschluss daran findet eine Domführung statt.