Aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde

Taizé-Andacht aus dem Dom

Zum Sonntag Rogate (das bedeutet "Betet") hat die Kantorei St. Petri eine Taizé-Andacht im Dom St. Petri gestaltet und aufgezeichnet. Sie können diese auf unserem YouTube-Kanal anschauen und miterleben. Die biblischen Lesungen des Sonntags werden umrahmt von den gesungenen Gebeten der Communauté in Taizé.

Klicken Sie hier, um zur Andacht zu gelangen.

Mitwirkende:
Mitglieder der Kantorei St. Petri
Sabine Kowollik (Sopran)
Susanne Ritscher (Flöten)
Karoline Wernicke (Oboe)
Michael Vetter (Leitung und Orgel)
Pfr. Christian Tiede

Technische Umsetzung: HP Filmproduktion Bernd Sensenschmidt, Wilthen


Andachten für Zuhause

Gerade müssen wir auf viele Begegnungen verzichten. Im Gebet bleiben wir dennoch verbunden. Hier finden Sie Andachten, die Sie ausdrucken und zuhause alleine oder mit anderen feiern können.

Hausandacht für den Sonntag Jubilate (25. April 2021)

Glaubst du, dass Ehrenamt wirkt?

Haus- und Straßensammlung der Diakonie Sachsen

Noch bis zum 16. Mai sammelt die Diakonie Sachsen zur Unterstützung von zwei Arbeitsfeldern, die vorwiegend ehrenamtlich betrieben werden, für die  TelefonSeelsorge und die Bahnhofsmissionen.
Spenden werden für die Gewinnung, Ausbildung und Schulung von Ehrenamtlichen, für Supervisionen und für die Öffentlichkeitsarbeit der TelefonSeelsorge und der Bahnhofsmissionen verwendet.

So können Sie die Arbeit der TelefonSeelsorge und der Bahnhofsmissionen unterstützen:
mit einer Spende per Überweisung auf das Spendenkonto der Diakonie Sachsen
IBAN: DE15 3506 0190 1600 3000 12, Kennwort: TS und Bahnhofsmission

oder einer Online-Spende: www.diakonie-sachsen.de/onlinespende

oder über die Spendenbüchsen, die Sie in den Kirchgemeinden finden.


Aktuelle Hygienefestlegungen bei den Gottesdiensten

Der Schutz der Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher ist uns sehr wichtig. Bei allen Hygienemaßnahmen beziehen wir uns auf die aktuellen Coronaschutzverordnungen des Freistaates Sachsen und der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

Bitte achten Sie auf die vorgeschriebenen Abstandsregeln und nutzen Sie nur die markierten Sitzplätze. Im gesamten Gottesdienst muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion stehen im Eingangsbereich bereit.

Wir sind verpflichtet von allen Besucherinnen und Besucher zum Zweck der Kontaktnachverfolgung Namen und Erreichbarkeit zu erheben. Bitte füllen Sie dafür den Kontaktbogen am Eingang aus. Dieser wird nach der vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist vernichtet. Sie können sich den Kontaktbogen auch herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Die Losung

Sonntag, 9. Mai 2021
5. Sonntag nach Ostern – Rogate (Betet!) Losungstext: Zuflucht ist bei dem Gott, der von alters her ist. 5. Mose 33,27 Lehrtext: Sein Erbarmen hört niemals auf; er schenkt es allen, die ihn ehren, von einer Generation zur andern. Lukas 1,50