Aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde


Spenden für die Ukraine

Russland führt weiter Krieg in der Ukraine. In der westukrainischen Stadt Lviv/Lemberg versucht die Sozialstiftung „St. Wolodymyr Fonds“ der ukrainisch-katholischen Kirche weiterhin Flüchtlinge und vom Krieg geschädigte Menschen zu unterstützen und zu begleiten. Des Weiteren werden Hilfstransporte in die Ost- und Südukraine organisiert.
Bisher konnten wir dem St. Wolodymyr Fonds aufgrund Ihrer großartigen Spendenbereitschaft 155.000 € zur Verfügung stellen sowie einen Hilfstransport von Bautzen aus auf den Weg bringen. Wenn Sie diese Arbeit weiter unterstützen möchten, können Sie dies über das Vereinskonto des Ökumenischen Domladens Bautzen tun:
DE33 8509 0000 5626 2110 05 bei der Volksbank Dresden-Bautzen, Zweck: St. Wolodomyr Fonds Lviv/Lemberg.


Hilfe für Menschen in Notlagen

Angesichts der Preissteigerungen geraten schon jetzt manche Menschen in Notlagen. Und auch dort, wenn noch keine unmittelbare finanzielle Not eingetreten ist, blicken viele Menschen mit Angst und Sorge auf die kommenden Monate. 

Für betroffene Menschen gibt es die Sozialberatung unserer Diakonie im Kirchenbezirk und die Kirchenbezirkssozialarbeit, wo man unter anderem auch Informationen zum Kirchlichen Hilfsfonds für Menschen in Not erhalten kann.

https://www.diakonie-sachsen.de/arbeitsbereiche_leistungen_allgemeine_sozialarbeit_de.html


Ökumenisches Gebet für Frieden in der Ukraine und in der Welt

Lange war der Frieden nicht so bedroht. In der Ukraine ist Krieg.
An jedem Freitagabend um 18.00 Uhr laden wir, gemeinsam mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Petri  in den Dom zum Gebet für den Frieden. Kommen Sie und zünden Sie mit uns eine Kerze an.


Kindergottesdienst in der Maria-und-Martha-Kirche

Nach langer Corona-Pause können ab Herbst - wenn es nicht erneut zu pandemiebedingten Einschränkungen kommt - in der Maria-und-Martha-Kirche wieder parallel zum Sonntagsgottesdienst Kindergottesdienste stattfinden.

Wir sind sehr dankbar, dass sich ein kleines Team von Mitarbeiterinnen dafür gefunden hat.

Sie bieten zunächst immer am 1. Sonntag im Monat (Ausnahme 8. Januar) Kindergottesdienst an. Nach einem gemeinsamen Beginn lädt die jeweilige Mitarbeiterin die Kinder im Gottesdienst ein und geht mit ihnen in die Taufkapelle für ihren eigenen kindgerechten Gottesdienst. Kurz vor Beginn des Abendmahls sind dann alle Kinder wieder bei ihren Eltern.

Folgende Termine stehen bereits fest:.  2. Oktober, 6. November, 4. Dezember und im nächsten Jahr 8. Januar, 5. Februar und 5. März.

Herzlich willkommen!


Domöffnungszeiten

Montag bis Freitag10.00 - 16.00 Uhr
Sonnabend10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag12.00 - 16.00 Uhr

Turmbesteigung 

Sonnabend   12.00 - 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertag13.00 - 17.00 Uhr

Die Losung

Dienstag, 29. November 2022
Losungstext: Jünglinge werden müde und matt, und Männer straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden. Jesaja 40,30-31 Lehrtext: So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus. 2. Timotheus 2,1