Gottesdienste

Kirchenmusik

Termine

Aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde

Ideenabend: Glauben ja bitte – aber gemeinsam!

Sich treffen, über Glauben reden, gemeinsam kochen, wandern, Hauskreis, Filmabend, Rüstzeiten, musizieren usw. – Glauben leben kann wunderbar viele Gesichter haben.

Wir wollen Ideen sammeln und schauen, ob sich Neues in unserer Gemeinde entwickelt.

Interesse? Ideen? Einfach dabeisein?

11. Oktober 18:30 Uhr im Kirchgemeindehaus, Am Stadtwall 12

Bitte möglichst anmelden:

im Pfarramt: 03591 369710 oder Cornelia.von-Ruthendorf-Przewoski@evlks.de


Kindergottesdienst in der Maria-und-Martha-Kirche

Nach langer Corona-Pause können ab Herbst - wenn es nicht erneut zu pandemiebedingten Einschränkungen kommt - in der Maria-und-Martha-Kirche wieder parallel zum Sonntagsgottesdienst Kindergottesdienste stattfinden.

Wir sind sehr dankbar, dass sich ein kleines Team von Mitarbeiterinnen dafür gefunden hat.

Sie bieten zunächst immer am 1. Sonntag im Monat (Ausnahme 8. Januar) Kindergottesdienst an. Nach einem gemeinsamen Beginn lädt die jeweilige Mitarbeiterin die Kinder im Gottesdienst ein und geht mit ihnen in die Taufkapelle für ihren eigenen kindgerechten Gottesdienst. Kurz vor Beginn des Abendmahls sind dann alle Kinder wieder bei ihren Eltern.

Folgende Termine stehen bereits fest:.  2. Oktober, 6. November, 4. Dezember und im nächsten Jahr 8. Januar, 5. Februar und 5. März.

Herzlich willkommen!


500 Jahr Gottesacker zum Taucher

Im Jahr 1523 wurde vor den Toren der Stadt Bautzen der Gottesacker „Zum Taucher“ angelegt. In zwei Jahren feiern wir sein fünfhundertjähriges Bestehen. Bereits jetzt ist ein Buch im Entstehen zur Geschichte und zu
vielen interessanten Grablegen. Wer über den Friedhof geht, kann sich leicht faszinieren lassen von der Vielfalt der historischen Grabmäler.
Die barocke Gruftstraße besticht durch ihre Einzigartigkeit. Und auch der wundervolle alte Baumbestand macht den Taucherfriedhof zu einem besonderen Ort in unserer Stadt.
Ein Spaziergang zeigt aber auch, dass die Erhaltung des Taucherfriedhofs für jede Generation eine neue Aufgabe ist.
An dem, was wir erleben, können wir arbeiten und uns einbringen, versuchen zu erhalten und zu bewahren, damit auch die, die nach uns kommen aus einem Fundus von Geschichte und Geschichten schöpfen können, unabhängig von Glauben und Konfession.
Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten, mitzutun. Informieren können Sie sich in der Friedhofsverwaltung oder im Pfarramt St. Petri (Pfr. Tiede, 36 97 13). 


Ökumenisches Gebet für Frieden in der Ukraine und in der Welt

Lange war der Frieden nicht so bedroht. In der Ukraine ist Krieg.
An jedem Freitagabend um 18.00 Uhr laden wir, gemeinsam mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Petri  in den Dom zum Gebet für den Frieden. Kommen Sie und zünden Sie mit uns eine Kerze an.


Martinsfest 2022

“Durch die Straßen auf und nieder
Leuchten die Laternen wieder
Rote, gelbe, grüne, blaue
Lieber Martin, komm und schaue…”

... so beginnt eines der bekanntesten Martinslieder. Alle Jahre wieder treffen sich am 11. November um 17.00 Uhr Kinder mit ihren Eltern und Großeltern im Dom St. Petri. Nach einem gemeinsamen Beginn wartet draußen Sankt Martin auf seinem Pferd. Viele Kinder haben selbstgebastelte Laternen dabei und alle ziehen miteinander durch die Straßen der Altstadt bis zur Ortenburg. Dort wird die Geschichte, in der der römische Soldat Martin seinen Mantel mit einem Bettler teilte, unter freiem Himmel live gespielt. Und dann kann das Miteinander-Teilen gleich praktisch geübt werden - mit einem Martinshörnchen. So war es, bis Corona kam. Und so ist es dieses Jahr wieder geplant. Ob und wie das Martinsfest letztlich stattfinden kann, entnehmt ihr bitte den Aushängen in den Schaukästen, der Homepage von St. Petri oder der Tagespresse.

Illustration: © Gabriele Pohl, ReclameBüro / Kindermissionswerk 'Die Sternsinger'


Domöffnungszeiten

Montag bis Freitag10.00 - 17.30 Uhr
Sonnabend10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag12.00 - 16.00 Uhr

Turmbesteigung 

Sonnabend   12.00 - 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertag13.00 - 17.00 Uhr

Die Losung

Montag, 3. Oktober 2022
Losungstext: Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: »Was machst du?« Jesaja 45,9 Lehrtext: Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden. Matthäus 6,9-10