Tourismus

Jedes Jahr besuchen viele Menschen den Dom, die größte Simultankirchen Deutschlands und möchten mehr über sie erfahren. Im Wechsel mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Petri übernimmt ein Team von ehrenamtlichen Domführerinnen und Domführern aus unserer Gemeinde die Dom-Aufsicht.

Möchten Sie gerne im Team der Dom-Aufsicht mitarbeiten oder Führungen anbieten? Ein Dienst dauert in der Regel zwei, manchmal vier Stunden. Sie entscheiden selbst, wie oft Sie einen Dienst übernehmen. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten eine Einführung und das Team trifft sich etwa zweimal im Jahr zum gegenseitigen Austausch. 

Wir versprechen Ihnen, dass Sie den Dom, einen ganz besonderen Ort in unserer Stadt, ganz neu kennenlernen und entdecken werden. Für mehr Informationen sprechen Sie bitte unsere Domküsterin an oder rufen im Pfarramt an. (369710)