Junge Gemeinde – JG

Die Junge Gemeinde St. Petri setzt sich aus jungen Menschen im Alter von 14–25 Jahren zusammen. Sie trifft sich jeden Dienstag von 18.00–20.30 Uhr im TiK. Der Start ist immer ein gemeinsames Abendessen. Danach wird miteinander gespielt und unvoreingenommen über den Glauben und das Weltgeschehen nachgedacht und diskutiert. Oft gibt es einen Abendgast, der oder die ein Thema vorstellt. Nach dem Schlussgebet, dem Doppelpunkt, wird fast immer die Tischtennisplatte aufgebaut.

Herzlich willkommen!

Aktuelles gibt es auf Instagram: jg_st.petri_bautzen

Hier gibt es Informationen zum TiK

Im Alltag der Gemeinde kann man der JG zum Beispiel beim 23 Uhr Krippenspiel am Heiligabend begegnen, beim Advents-Café im TiK, als Unterstützung bei der Konfirmandenarbeit und auf Rüstzeiten oder auch mit frischem Osterbrot bei der morgendlichen Osterandacht.

Die JG trifft sich bei uns im „Untergrund“ in unserem Jugendzentrum TiK, das ist der „Treff im Keller“. Von dort aus ist sie immer bereit unsere Gemeinde mit frischem Wind und neuen Ideen ein wenig aufzumischen.

Die Junge Gemeinde ist der Ort für alle Jugendlichen die christliche Gemeinschaft feiern und mit Spaß mehr über den Glauben herausfinden wollen. 

Junge Gemeinde steht auch für

  • Auszeit vom Alltag
  • sich selbst und die eigenen Fähigkeiten ausprobieren
  • dem Glauben auf die Spur kommen
  • den Abend selbstbestimmt und aktiv mitgestalten
  • das Leben in den Blick nehmen
  • sich im Gemeindeleben engagieren und mit einbringen
  • über die Räumlichkeiten sowie das Leben im Kinder- und Jugendzentrum TiK mitbestimmen und eigene Ideen dafür verwirklichen
  • und eine gute Mischung aus Aktion, Spaß und Besinnlichkeit

Ansprechpartnerin Junge Gemeinde

Gemeindepädgogin / Leiterin des TiK
Aurelia Storch

In Elternzeit